Menu

Druckbehälter FS-MO-3B-ZKG

Druckanzeige

Bonus durch Konus

Der zylindrokonische Gärtank ist für die Hauptgärung und Reifung geeignet. Die Hefe sammelt sich zentral im Konus am Boden. Je nach Ausführung kann die Hefe am Restablauf entnommen werden.

Alternativ kann ein Klarablauf am Konus zur Entnahme des geklärten Bieres verwendet werden. Diese Bauform ist weit verbreitet für das Eintankverfahren.

Serienmäßige Ausrüstung

  • Tankmantel aus Edelstahl 1.4301 (V2A), Illc/Illd
  • Konusboden ca. 60 aus Edelstahl 1.4301 (V2A), Oberfläche Illc/Illd
  • Oberfläche außen marmoriert oder gebürstet
  • Kranösen, Leitersicherungs­bügel (ab 2.000 mm Tankhöhe)
  • Freistehend auf ange­schweißten Rohrfüßen

Probeentnahme

  • Anschweiß-Gewindestutzen NW 10 DIN 11851 für Montage des Probierhahns

EINFÜLLDOM BEI 280 LTR. (2,8 HL)

  • Einfülldom NW 400 mit Klappdeckel

Mannloch AB 1.000 LTR. (10,0 HL)

  • Eingeschweißter stabiler Mann­lochhals mit schwenkbaren Türchen

REINIGUNGSLEITUNG AB 850 LTR. (8,5 HL)

  • Reinigungs-Sprühkopf, Lochung 360 mit Sprühkopfhalter, einschließlich Reinigungsleitung, Anschlussgewinde NW 40 DIN 11851

Restablauf

  • Formstabiler Konusboden ca. 60, mit Auslaufrohr nach vorne gezogen, Abgang NW 40 DIN 11851

Typenschild

  • Am Tankrand montiert

Sicherheitsventil

  • Fest eingestellt auf Betriebsdruck 3,0 bar am Tankdach montiert

Anfrage

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Beratung?
Bitte kontaktieren Sie uns zu den üblichen Geschäftszeiten unter
Telefon: +49 (0)7473 9462-0 oder direkt hier:

Anfrageformular

Inhalt

300 bis 20.000 Liter

Anwendungsbereiche

Verwendung

  • Gärung
  • Reifung
  • Lagerung

Ideal für

Downloads

Hier können Sie PDF-Dateien mit detaillierten Informationen über Produktausführungen, Abmessungen sowie Anbau- und Zubehörteile herunterladen:

Bier/Mischgetränke

Industrie